Der Abend der Begegnung

Jugendgottesdienst, gemeinsames Singen, bunte Fotos machen, Ruhe finden, mit Kopfhörern tanzen, etwas essen und Großspiele mit seinen Freunden spielen – das war der Abend der Begegnung.

Hier konnte wirklich jeder auf seine Kosten kommen. Angefangen hat der Abend mit dem Kirchenkreisjugendgottesdienst zum Thema „Ist da jemand?“. Das Vorbereitungsteam vom KKJK zusammen mit Sound of life hat sich dabei richtig Mühe gegeben und im Gottesdienst nichts vermissen lassen.

Unmittelbar nach dem Gottesdienst kam es zur Veröffentlichung des Jahresprogramms 2019. Dabei wurde das Programmheft, mit dem Spot begleitet, durch die komplette Kirche bis zum Altar eingeflogen. Der KKJK schenkte dem Heft einen gebührenden Auftritt.

Nach diesem unvergesslichen Einstieg konnten sich die Besucher selbst aussuchen, wo sie zuerst hingehen wollten. Die meisten gingen erstmal zum Buffet, ehe sie begannen sich komplett umzuschauen.  Währenddessen wurde die Silent Disco eröffnet. Jeder der wollte schnappte sich ein Paar Kopfhörer und schaltete bunt zwischen den beiden DJs hin und her. Disco mit Kopfhörern, das hört sich zunächst etwas befremdlich an, doch nach kurzer Zeit konnten sich alle daran gewöhnen und begannen zu tanzen.

In der Fotobox konnten sich die Besucher mit verschiedenen Kostümen verkleiden und Fotos von sich machen lassen, die direkt danach ausgedruckt und ihnen mitgegeben wurden.

Im Taizé-Raum konnte man die wohltuende Stille genießen, die neben dem ganzen Trubel auch ganz wichtig ist.

Wer Lust hatte, durfte auch noch einmal in die Kirche zurückfinden, um mit den Mitgliedern der Churchills und Sound of life Musik zu machen.

Im Flur konnte man sich zwischen den Spielen Tisch-Kicker,Weykick, Slider, Table-Curling und Riesen-4-Gewinnt entscheiden.

Der KKJK bedankt sich bei allen, die an diesem besonderen Abend der Begegnung teilgenommen haben und wir freuen uns schon auf das nächste Wiedersehen beim Volleyballturnier und der Mitarbeiterfreizeit!