Da muss man doch was machen

das war der Titel des Gottesdienstes auf dem Mitarbeitertag am 22. September 2019 in Fintel. Und hätte auch über dem ganzen Tag stehen können.

Dabei ging alles sehr konfliktbeladen los. Benjamin Haase von der Lebensberatungsstelle stellte uns in einem interaktiven Vortrag verschiedene Konfliktsituationen zwischen Kindern, Jugendlichen und Mitarbieterteams vor. Gemeinsam wurden Lösungen diskutiert.

Der Nachmittag stand im Zeichen verschiedener Workshops: Wo komme ich in der Bibel vor? Wie gestalten wir Jugendarbeit möglichst öko-fair? Wie komme ich raus aus dem Escape-Room? Was kann ich kreatives auf Freizeiten anbieten? Wie wird Frieden? Wie gestalte ich ein Portrait? Viele Möglichkeiten – viele Anstöße.

Zum Abschluss feierten wir zusammen mit der Gemeinde aus Fintel einen Jugendgottesdienst mit aufrüttelden Anspielen, einer mitreißenden Predigt und toller Musik der Band aus Schneverdingen.

Werner Burfeind

Impressionen: