Alles rund um die Juleica

Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber-innen.

Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen.

Voraussetzungen für den Erhalt einer Juleica sind:

  • die Teilnahme an einer Juleica-Ausbildung
  • die Teilnahme an einem Erste Hilfe-Kurs
  • ein Mindestalter von 16 Jahren
  • die aktive Mitarbeit

Weitere Infos zur Juleica findest du unter www.juleica.de

In unserem Kirchenkreis bieten wir verschiedene Juleica-Ausbildungen an.

Im Kirchenkreis Rotenburg:

Der Kirchenkreisjugenddienst bietet eine einwöchige Juleica-Schulung in den Osterferien für alle Jugendliche aus dem Kirchenkreis ab 15 Jahren an.

Kontakt:

Diakon Werner Burfeind, Telefon: 04261-6303931, Email: kkjd.rotenburg@evlka.de
Diakon Ole Peyk, Telefon: 04261-3741, Email: ev.jugend-rotenburg@gmx.de

Anmeldung Juleica 2018

Im Zeltlager Offendorf findet ebenfalls eine kirchenkreisweite Juleica-Schulung für 10 Tage im Sommer statt und ist auch ab 15 Jahren.

Kontakt: Diakon Ole Peyk, Telefon: 04261-3741, Email: ev.jugend-rotenburg@gmx.de

Anmeldung Juleica Offendorf 2018

In den verschiedenen Regionen des Kirchenkreises:

In den Regionen Rotenburg und Fintel-Lauenbrück-Scheeßel findet das „Teamertraining“ als Vorstufe der Juleica-Ausbildung statt. Alles zum Thema Teamertraining: Teamertraining Rotenburg oder Teamertraining Fintel-Lauenbrück-Scheeßel. Auf das Teamertraining aufbauend folgt dann eine kirchenkreisweite Juleica-Schulung (s.o.).
Kontakt:
Diakon Ole Peyk, Tel.: 04261-3741, Email: ev.jugend-rotenburg@gmx.de
Diakonin Ingrid Radlanski, Tel.: 04263-2857, Email: ingrid.radlanski@gmx.de

In der Region Ahausen-Horstedt-Sottrum findet eine zweijährige Teamerschulung statt. Am Ende dieser Schulung sind dann die Voraussetzungen zur Beantragung einer Juleica erfüllt. Noch Fragen? Hier bekommst du Antworten: Juleica-Ausbildung Ahausen-Horstedt-Sottrum.
Kontakt: Diakon Volker Renke, Tel.: 04254-801290, Email: volker.renke@cmmc.de

Die Region Brockel-Kirchwalsede-Visselhövede bietet einen einjährigen Mitarbeiterlehrgang an, der auch die Voraussetzungen zur Beantragung einer Juleica erfüllt. Hier findest du alles weitere: Juleica-Ausbildung Brockel-Kirchwalsede-Visselhövede.
Kontakt:Diakon Claus Wahlers, Tel.: 04262-958757, Email: Claus@evj-bkv.de

In der Region Schneverdingen-Neuenkirchen-Heber findet ebenfalls das Teamertraining statt. Auf dieses folgt ein „Juleica-Upgrade-Wochenende“, auf welchem die Jugendlichen die noch fehlenden Inhalte behandeln. Damit ist die Juleica-Ausbildung erfüllt.
Weitere Infos findest du hier: Juleica-Ausbildung Schneverdingen-Neuenkirchen-Heber
Kontakt: Diakon Dietmar Küddelsmann, Tel.: 05193-4242, Email: info@ejsnh.de

Vergünstigungen mit der Juleica:

Neben der Qualifikation zur Mitarbeit in der Evangelischen Jugend bietet eine Juleica viele weitere Vorteile. Es folgt eine Sammlung an Vergünstigungen sowohl im Landkreis Rotenburg (Wümme), als auch in überregionalen Verbänden:

Vergünstigungen für Juleica-Inhaber im Landkreis Rotenburg (Wümme) und in überregionalen Verbänden