Konfirmandenunterricht

Kirchenralley

Kirchenralley

Seit 2003 arbeiten die drei Kirchengemeinden Brockel, Kirchwalsede und Visselhövede im Konfirmandenunterricht zusammen und bieten ein regionales Konfirmandenunterrichtsmodell an. Seit 1.9.2010 haben sie unter anderem für diese Aufgabe einen Kirchengemeindeverband gegründet, der seit dem die Verantwortung für das Modell hat.
Dieses Modell ist sehr eng mit der Arbeit in der evangelischen Jugend verbunden und basiert auf der Arbeit von jeweils etwa 80 jugendlichen ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen. Diese werden in einem einjährigen Lehrgang speziell für diese Aufgabe geschult.

Bühne in Offendorf

Bühne in Offendorf

Als Hauptamtliche arbeiten nur noch vier Mitarbeiter der Region im Modell mit,das somit auch den Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet.
Der Konfirmandenunterricht findet in einem einjährigen Modell statt, von März des Vorjahres bis im April/ Mai des nachfolgenden Jahres. Er wird in Unterrichtsblöcken vor Ort in den jeweiligen Gemeindehäusern, auf zwei Seminaren und Gottesdienstbesuchen erteilt. Eine schematische Übersicht findet sich im weiteren Bereich der Seite.
Über die Verknüpfung des Konfirmandenunterrichtes mit der Jugendarbeit informiert die Präsentation „Schnittstelle zur Jugendarbeit“ und die Konzeption für die Konfirmanden- und Jugendarbeit im Kirchengemeindeverband BKV.

Schöpfungsbilder

Schöpfungsbilder

Die Modell befindet sich zur Zeit in Überarbeitung, für die Jahrgänge 2016/2017 und 2017/2018 wird es Übergangsjahre geben, die im Wesentlichen am alten Modell anknüpfen. Neu ist hier die Verteilung der Arbeitsfelder auf mehr Hauptamtliche als bisher. So wird Pastor Matthias Wilke das Seminar in Offendorf begleiten und auch dort taufen.

Der Konfirmanden- und Jugendausschuss des Kirchengemeindeverbandes Brockel-Kirchwalsede-Visselhövede arbeitet zur Zeit an einem neuen Modell, dass die guten Ideen des alten Modelles aufnimmt, allerdings auch an anderen Stellen gänzlich neu denkt. Das neue Modell soll offener als das alte sein und flexibler auf personelle Entwicklungen eingehen können, unter anderem auch auf die vom Kirchenkreistag beschlossenen Einsparung einer halben Diakonenstelle in unserer Region ab 2021.

Aktuelle Informationsschreiben, wie z.B. der aktuelle Unterrichtsfahrplan oder die jeweils aktuellen Infobriefe zu den Seminaren finden sich hier.

Weitere Informationen:

Präsentation Schnittstelle Jugendarbeit Version

Modellpräsentation JG 2016-17

Konzept BKV 11.10.2011 Endfassung

Regionale Konfirmandenordnung

 

Die Hauptamtlichen im Konfirmandenmodell sind:

Diakon Heinz Czienienga (KU Seminare, Salz der Erde Tag)
Dorfstraße 4
27386 Brockel
Tel: 04266/981332 oder 04266/954313
Mail: heinz(at)evj-bkv.de
Diakonin i.A. Bernd Luttmann (KU Seminare, Unterricht in Brockel)
Dorfstraße 4
27386 Brockel
Tel: 04266/981332
Mail: bernd(at)evj-bkv.de

Diakon Jörg Pahling (Ku Seminare, Unterricht in Visselhövede und Kirchwalsede)
Große Straße 8
27374 Visselhövede
Tel: 04262/4484
Mail: joerg(at)evj-bkv.de

Diakon Claus Wahlers (Lehrgang)
Große Straße 8
27274 Visselhövede
Tel: 04262/958757
Mail: claus(at)evj-bkv.de

Pastor Matthias Wilke (Seminar Offendorf und Konfitaufe)
Westerwalseder Straße 7
27386 Kirchwalsede
Tel: 04269/9320121
Mail: Matthias.Wilke(at)evlka.de