Lehrgang / Juleicaausbildung

In unserer Region gibt es einen einjährigen Mitarbeiterlehrgang, der am Ende die Berechtigung zur Erteilung der Juleica umfasst.
Direkt nach der Konfirmation (oder auch später) habend die Jugendlichen die Chance, sich ein Jahr auf eine mögliche Aufgabe als ehrenamtliche/r Mitarbeiter/in in unserer Region ausbilden zu lassen.
In verschiedenen Einheiten in der Woche am Dienstag werden Themen wie: „Selbstbewußt auftreten, Spiele leiten, Kindeswohl, Kleingruppen leiten, Rollen, …“ behandelt. Ein erste Hilfe Kurs, eine 5 tägige Juleicaschulung in den Herbst- oder Osterferien und die Vorbereitung eines Abschlussevents (Salz der Erde Tag) gehören auch noch dazu.

Der mächste Jahrgang beginnt im Mai 2020. Wer mitmachen möchte melde sich bitte bei Diakon Jörg Pahling.

Kontakt:

Diakon Jörg Pahling
Große Straße 8
27374 Visselhövede
04262/4484
joerg@evj-bkv.de

 

Aktuelle Informationen für den Lehrgang 2019/2020:

Aufgrund der Schutzmaßnahmen zur Verringerung der Ausbreitung des Corona Virus ist der Abschluss mit dem Salz der Erde Tag ausgefallen. Trotzdem dürft ihr alle Mitarbeitende werden, die bei einigen noch fehlenden Module sind dann während eurer Mitarbeitendenzeit nachzuholen. Wir bemühen uns, den Salz der Erde Gottesdienst digital zusammen zu stellen und zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig überlegen wir uns, wann und wie ihr eure Zertifikate feierlich übrreicht bekommt, zur Zeit denken wir an den Mitarbeitendengottesdienst am 17.5.2020 in Brockel.

Hier der  Brief dazu: Anschreiben wg. Absage Salz der Erde und weiter 2020