Bilder und Beschreibung des Camps in Griechenland

Unser Camp

Unser Camp liegt direkt am Strand des Golfs von Thessaloniki in einer noch nicht sehr touristisch erschlossenen Gegend. Auf dem weitläufigen Gelände sind zwei Jugendcamps getrennt voneinander untergebracht. Mit etwas Abstand befindet sich auf der einen Nachbarsseite eine kleine Strandbar. Auf der anderen Nachbarsseite schließt sich ein öffentlicher Park mit u.a. einem Basketballfeld an. Am Rande diese Parkes befindet sich auch der kleine Kiosk am Fischerhafen für den Nachschub an Süßigkeiten. Auf der anderen Seite des Fischerhafens befinden sich große Salinen, in zweien kann man ein Solebad nehmen.

Blick aufs Gelände

Hier sieht man den Hauptfussweg des Geländes und am Ende die kleine Hütte mit dem kleinen Café auf dem Platz. Im Café lassen sich tagsüber Eis und Erfrischungsgetränke kaufen, ansonsten ist dieser Bereich tagsüber den etwa 20 Gästen des in den Bergen gelegenen inklusiven Hotels unserer Platzbetreiber vorbehalten. Grob eingeteilt wird die eine Jugendgruppe den Bereich links des Weges und die anderen Gruppe den Bereich rechts des Weges belegen.

Die große Wiese in der Mitte des Camps

Auf diesem Bild ist gut die große Wiese in der Mitte des Camps zu erkennen. Es gibt zwei kleine Fußballtore und auch sonst lassen sich etliche Aktionen dort veranstalten. Rechte Hand ist das aus Strohballen erbaute Panoramahaus zu erkennen.

Die Häuser

Hier sieht man von der großen Wiese aus fotografiert das Bullaugenhaus links und das Strohballen/Panoramahaus rechts. Zwischen ihnen befindet sich einer der beiden auf dem Gelände sich befindenden Seen.

Der Strand

Alle Häuser und Zelte sowie das ganze Camp befinden sich direkt am Strand. Der Strand ist mehrere hundert Meter lang und geht vom Fischerhafen bis zu den in der Ferne erkennbaren Klippen. Es handelt sich wie in Griechenland üblich um einen öffentlichen Strand, durch die abgeschiedene Lage kommen jedoch kaum andere Besucher an diesen Strand.

Das Sanitärgebäude

Unserer Gruppe steht ein einfaches aber zweckmäßiges Sanitärgebäude zur Verfügung. In ihm sind Duschen, Waschbecken und Toiletten untergebracht. Desweiteren steht ein behindertengerechtes Badezimmer uns ebenfalls zur Verfügung.

Sonnendächer am Strand

Es gibt mehrere schattige Sonnendächer am Strand. Eines ist für die Hotelgäste reserviert, ein anderes wird uns zur Vefügung stehen. Die ein oder andere Liege wird uns auch zur Verfügung stehen, allerdings nicht für jeden Teilnehmenden eine.

Das Beachvolleyballfeld

Im Camp befindet sich ein Beachvolleyballfeld, ein weiteres findet sich nebenan im öffentlichen Park.

Die Zelte

Wir werden in den einfachen Häusern und in Zelten untergebracht sein. Die Zelte haben einen festen Boden und es befinden sich Feldbetten zum Schlafen in ihnen. Etwa vier bis fünf Teilnehmende passen in ein Zelt.

Ausflugziel - Saline/Soletherme

Neben dem Fischerhafen befindet sich eine Saline. In zwei der Becken lassen sich Solebäder nehmen. Die Sole lässt sich anschließend im Meer und unter Duschen abspülen und führt zu einer ganz weichen Haut.

Ausflugziel - Olymp

Unser Camp liegt am Fuße des Olymps, des sagenumwobenen griechischen Gebirges, in dem der Sage nach die griechischen Götter wohnen. Durch das Gebirge ist es in den Ebenen unterhalb immer ein wenig grüner als anderswo in Griechenland, da beständig Grundwasserströme vom Gebirge Richtung Meer fließen. Eine Wanderung entlang eines Gebirgsflusses im Olymp mit einem Picknick am Wasserfall gehört sicherlich zu den Höhepunkten einer Griechenlandfreizeit und lässt sich auch in Pandemiezeiten gut durchführen.